Wir, der 12. Jahrgang, in der Toskana!

Italien hatte mal wieder das Glück, 107 wissensdurstige Schülerinnen und Schüler der IGS Fürstenau in Begleitung von fünf Lehrern begrüßen zu dürfen. Auf unserer Studienfahrt in die Toskana duften wir intensiv Bildung genießen, so besuchten wir die drei Städte, Florenz, Siena und Pisa. Dank des schönen Wetters konnten wir mit Bademeister und Wellenbrecher Herrn Flohr im Mittelmeer schwimmen. Nach abwechslungsreicher Pasta täglich freuten wir uns über vielfältige Soßen zu Pommes, die wir auch täglich genossen. Trotz der langen Busfahrt hat sich diese Studienfahrt gelohnt und uns einen vielfältigen Einblick in das Land und die Kultur verschafft.