700 Euro für die IGS-Bigband gesammelt

von Jürgen Schwietert (Bersenbrücker Kreisblatt)

Bürgermeister Herbert Gans hat auch beim diesjährigen Neujahrsempfang wieder seinen Zylinder aufgestellt, um sich am raschelnden Geräusch zu erfreuen, wenn die Gäste das Forum der Integrierten Gesamtschule (IGS) Fürstenau verlassen. Er hatte angekündigt, die Sammlung der Big Band der IGS zur Verfügung zu stellen. Ansonsten bekommen die Schulmusiker keine weitere Förderung. Die Band hatte den Empfang musikalisch gekonnt begleitet. Jetzt wurde die Summe von immerhin 700 Euro von Herbert Gans (Zweiter von links) an die Bandleader Dr. Katharina Moschner-Rahe und Volker Wohlgemuth übergeben. Mit freuten sich Samtgemeindebürgermeister Benno Trütken (rechts) und Schulleiter Jürgen Sander (Foto: IGS Fürstenau).