Britta Nörenberg

10. Dezember 2019

Eine Woche Bella Italia – Erasmus an der IGS Fürstenau

Das erlebten acht Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs und drei Lehrerinnen unserer IGS vom 1.12. bis 7.12.2019. Ermöglicht wurde diese ereignisreich Reise im Rahmen des durch die EU geförderten Erasmus Plus Projekts “Preparation of Young People for Work”. Diese Woche wurde geprägt vom herzlichen Umgang der Schüler aus den vier Partnerländern, Italien, Frankreich, Polen und Deutschland. Sie haben viel von Italiens Land und Kultur kennengelernt, aber auch viel über den europäischen Arbeitsmarkt und die lokalen Probleme jugendlicher Arbeitssuchender erfahren.
27. September 2019

IGS lebt europäischen Gedanken

Französisch, Italienisch, Polnisch, Englisch und zwischendurch ein Wort Deutsch wird durcheinander gesprochen. 40 Gast- und Austauschschüler tummeln sich im Forum der IGS Fürstenau beim Abschlussfest des Erasmus-Plus-Projektes. Das Erasmus-Plus-Projekt, an dem die IGS Fürstenau seit 2018 teilnimmt, ging in die nächste Runde. Nach bereits zwei Besuchen der Partnerschulen und -orte in Polen und Frankreich war nun die IGS Fürstenau Gastgeber für 22 Austauschschüler aus Polen, Frankreich und Italien.Gefördert von EU
27. Januar 2019

Erasmus – erstes Projekttreffen in Ketrzyn, Polen

Schülerinnen und Schüler der IGS Fürstenau sind Mitte Dezember 2018 im Rahmen des Erasmus-Projektes “Preparation of Young People for Work“ nach Ketrzyn an der Nord-Ostgrenze von Polen gefahren und haben sich dort eine Woche lang mit französischen, italienischen und polnischen Schülern über das Leben und Arbeiten in unseren Regionen ausgetauscht.