Allgemein

Lese-Sommer_01Ein klasse Lesesommer erwartet Dich!
Mach mit beim
Leseclub Junior 1. bis 6. Klasse!

 

Lies in den Sommerferien mindestens drei Bücher Deiner Wahl aus der Bibliothek der IGS und Samtgemeinde Fürstenau. Nach den Sommerferien gibt es für alle Teilnehmer eine Urkunde und tolle Preise.

 

Die Auftaktveranstaltung findet am 05.07.2008 um 10.30 Uhr in der Bibliothek statt. Alle, die an dem Termin keine Zeit haben, können noch bis zu den Sommerferien Bücher und Unterlagen direkt in der Bibliothek bekommen.

 

Meld Dich an!
Unter: buecherei@igs-fuerstenau.de
Tel.: 05901/93 11 42
Bibliothek der IGS und Samtgemeinde Fürstenau
Schorfteichstraße 21
49584 Fürstenau

 

 

20. Juni 2008

Leseclub Junior

Ein klasse Lesesommer erwartet Dich! Mach mit beim Leseclub Junior 1. bis 6. Klasse!   Lies in den Sommerferien mindestens drei Bücher Deiner Wahl aus der Bibliothek der IGS und Samtgemeinde Fürstenau. Nach den Sommerferien gibt es für alle Teilnehmer eine Urkunde und tolle Preise.   Die Auftaktveranstaltung findet am […]
13. Juni 2008

Zukunft pur in der Bibliothek

Lesemarathon begeistert den gesamten 5. Jahrgang   Was wird im Jahre 2017 möglich sein? Wird es schwebende Autos geben oder können die Menschen Computer allein mit dem Gehirn bedienen? Das sind Visionen, die sich möglicherweise erfüllen werden. In seinem Buch Hightech-House aus der LAN-Clan-Reihe zeichnet der Kinder- und Jugendbuchautor Frank […]
31. Mai 2008

Lesung im 5. Jahrgang

Wie schon in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine Lesung für den 5. Jahrgang statt.   Für den 10. Juni 2008 konnte Frank Stieper gewonnen werden.
25. Mai 2008

Schulkonzert 2008

Aufstehen, aufeinander Veronica, der Kaktus sticht und Kalliolle singt, der Esel treibt und Mädchen, lach doch mal sowie Wieso Warum ……  
11. Mai 2008

Einladung in den Landtag und Preisverleihung durch den Landtagspräsidenten

       Am 05.05.2008 fuhren unsere beiden Landessiegerinnen Tanja Krieger und Janine Laumeier mit ihrem betreuenden Kunstlehrer Herrn Bock nach Hannover in den Landtag. Dort wurden die Landessieger Niedersachsens im Rahmen des 55. Europäischen Wettbewerbs geehrt.