Allgemein

Wir, der 12. Jahrgang, in der Toskana!

Italien hatte mal wieder das Glück, 107 wissensdurstige Schülerinnen und Schüler der IGS Fürstenau in Begleitung von fünf Lehrern begrüßen zu dürfen. Auf unserer Studienfahrt in die Toskana duften wir intensiv Bildung genießen, so besuchten wir die drei Städte, Florenz, Siena und Pisa. Dank des schönen Wetters konnten wir mit Bademeister und Wellenbrecher Herrn Flohr im Mittelmeer schwimmen. Nach abwechslungsreicher Pasta täglich freuten wir uns über vielfältige Soßen zu Pommes, die wir auch täglich genossen. Trotz der langen Busfahrt hat sich diese Studienfahrt gelohnt und uns einen vielfältigen Einblick in das Land und die Kultur verschafft.

23. Oktober 2018

Studienfahrt in die Toskana im September 2018

Italien hatte mal wieder das Glück, 107 wissensdurstige Schülerinnen und Schüler der IGS Fürstenau in Begleitung von fünf Lehrern begrüßen zu dürfen. Auf unserer Studienfahrt in die Toskana duften wir intensiv Bildung genießen...
19. Oktober 2018

Lehrgang Junior Coach im Fußball

Wieviel Hecking steckt in Dir? Dieser Frage gingen vom 16. bis 19. Oktober 16 Schülerinnen und Schüler nach. Im Lehrgang vom Niedersächsischen Fußballverband wurden sie unter der Leitung von Bernhard Lampe zu sogenannten „Junior Coaches“ ausgebildet. Hier lernten sie innerhalb von vier Tagen die Planung von Übungseinheiten, korrekte situative Ansprachen […]
28. September 2018

Verkehrssicherheitstag „FahrRad… aber sicher!“ an der IGS Fürstenau

Die Gefahren der Mobilität erkennen können und sein Verhalten entsprechend anzupassen hieß es unter anderem während des Mobiltätstages, an dem die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs der IGS Fürstenau teilgenommen haben. Unterstützt wird die Aktion von der Verkehrswacht Bersenbrücker Land e. V. und der Polizei. Diese außerunterrichtliche Veranstaltung umfasst verschiedene Themen der Mobilität.
18. September 2018

Kreistag zurrt das Paket für die IGS Fürstenau fest

Damit die Trägerschaft für die Samtgemeinde finanziell zu stemmen sei, werde die Unterstützung durch den Landkreis nun angepasst. So werde es zukünftig keinen „Sonderzuschuss“ zu den Baukosten an der Gesamtschule geben. Die für Investitionen und Sanierungen anfallenden Kosten würden in die Schulsachkosten integriert. Der Landkreis trage dabei bis zu 80 Prozent der anfallenden Kosten.
18. September 2018

Das Trainingslager hat sich gelohnt

Mit Spannung verfolgten die Gäste das Konzert der drei Bläserklassen und der Big Band der IGS Fürstenau. Im Forum zeigten die jungen Musiker unter den jeweiligen Leitungen ihren Ausbildungsstand. Und dieser konnte sich durchaus sehen lassen.