Allgemein

Programmhinweis

Am 12. September geht Radio IGS Fürstenau wieder live aus dem Studio der IGS auf Sendung. Die Vorbereitungen in der Radio-AG sind bereits direkt nach den Sommerferien angelaufen. Neben viel Musik wird die seit einem Jahr geltende Handyregelung ein Thema der Sendung sein. So werden der Schulleiter Jürgen Sander und die SV über Erfahrungen und Probleme diskutieren. Auch die neue Pausenregelung soll in der Sendung zur Sprache kommen. Es wird spannend!
Die Moderation der Sendung hat Joscha Krone.

Also einschalten am 12.09.2018 um 14.30 Uhr!

4. September 2018

Radio IGS Fürstenau am 12.09. live

Am 12. September geht Radio IGS Fürstenau wieder live aus dem Studio der IGS auf Sendung. Auch die neue Pausenregelung soll in der Sendung zur Sprache kommen. Die Moderation der Sendung hat Joscha Krone!
30. August 2018

Probenwoche der IGS-Bigband

Wie in jedem Jahr, so auch im Spätsommer 2018 sind die Musikerinnen und Musiker der Bigband der IGS Fürstenau zu einer Probenwoche im Naturfreundehaus Teutoburg bei Bielefeld zu Gast.
24. August 2018

Kennenlerntage im Jahrgang 11

Erstmalig in diesem Schuljahr fanden im Jahrgang 11 Kennlerntage vom 13.08. bis 14.08. statt. Alle 114 Schüler des Jahrgangs verbrachten gemeinsam mit ihren Tutoren eine Nacht auf dem Jugendzeltplatz in Ankum/Aslage.
14. August 2018

AG-Angebote im neuen Schuljahr 18/19

Auf unserer Homepage findet sich die Auflistung der Arbeitsgemeinschaften im neuen Schuljahr 2018/19 (siehe auch den Link unten). Besonders erfreulich ist, dass bestehende Angebote sogar noch erweitert werden konnten. „Die Wildnis-AG hat so guten Anklang gefunden, dass wir zukünftig zwei AGs anbieten werden“, so der AG-Leiter Martin Bruns. In den […]
10. August 2018

Einschulung der neuen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs

Für die IGS Fürstenau war heute ein besonderer Tag. 127 Schülerinnen und Schüler wurden in einem feierlichen Rahmen ganz herzlich begrüßt. Los ging es in der St.-Katharina-Kirche. Der Schirm als Zeichen für Gottes Schutz und Sicherheit stand im Vordergrund des ökumenischen Einschulungsgottesdienstes. Die Gesänge und Lieder wurden unterstützt von der Chor- und Musical-AG.