10. Jahrgang

Mit einem dreistündigen Fußmarsch unter der Leitung des ortskundigen Frank Pampel begann die Abschlussfahrt der Klassen 10.4 und 10.6 im Osten Deutschlands. Mit einem wunderschönen ersten Eindruck von Dresden fielen alle zufrieden ins Bett.

Am nächsten Tag standen die Kulturgeschichte der Altstadt sowie ein sportlicher Ausklang auf dem Programm. Nach der Besichtigung der Frauenkirche, nebst Andacht, ging es zum Militärhistorischen Museum, das alle zum Nachdenken angeregt hat. Abends schoben Schüler wie Lehrer eine ruhige Kugel beim Bowlen.

Mittwochs ging es bei sommerlichen Temperaturen ins Elbsandsteingebirge. Neben der Besichtigung der Festung Königstein war eine Wanderung im Weltnaturerbe der sächsischen Schweiz der Höhepunkt und kennzeichnete treffend das Bergfest unserer Fahrt.

Ein krönender Abschluss war der vorletzte Tag, an dem die Semperoper bestaunt und aufgrund des ausschließlich guten Wetters die Elbwiesen zum Grillen genutzt wurden.

Dann ging es Freitag gen Heimat, in der alle wohlauf ankamen.

Herrlich – eine gelungene Klassenfahrt.

Die Klassen 10.4 und 10.6 in Dresden vor der Semperoper (Foto: F. Pampel).

 

27. April 2019

Abschlussfahrt nach Dresden – dem Florenz der Elbe

Mit einem dreistündigen Fußmarsch unter der Leitung des ortskundigen Frank Pampel begann die Abschlussfahrt der Klassen 10.4 und 10.6 im Osten Deutschlands. Mit einem wunderschönen ersten Eindruck von Dresden fielen alle zufrieden ins Bett. Am nächsten Tag standen die Kulturgeschichte der Altstadt sowie ein sportlicher Ausklang auf dem Programm. Nach […]
19. März 2019

Erasmus-Projekttreffen in Marseille

Diese Fahrt war für uns alle eine tolle Erfahrung und hat zu einer Verbesserung unserer Kommunikationsfertigkeiten in Französisch  und Englisch geführt. Außerdem haben wir viele neue Leute und die französische Kultur kennengelernt.
15. März 2019

Rollstuhl-Basketball – „das rollende Klassenzimmer“

Bewegte und gelebte Inklusion Die Rollstuhl-Basketballer des RSC Osnabrück waren am 11.03.2019 mit ihrem Projekt „Das rollende Klassenzimmer“ an der IGS Fürstenau zu Gast. Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 7 und 9, des WPB Sport des Jahrgangs 10 sowie dem Basketball-Oberstufenkurs wurde der ultimative Inklusionssport hier nähergebracht. Zunächst einmal stand […]
6. Februar 2019

Plakate für die Streitschlichter – ein Gestaltungswettbewerb des WPB Kunst im 9. Jahrgang

Die Streitschlichter-AG an der IGS: Schülerinnen und Schüler haben sich als Streitschlichter ausbilden lassen, um helfen zu können, falls es doch einmal passiert: ein Streit. Dabei konzentrieren sie sich auf den 5. und 6. Jahrgang, damit schon unsere Jüngsten lernen, wie es besser geht.
27. Januar 2019

Erasmus – erstes Projekttreffen in Ketrzyn, Polen

Schülerinnen und Schüler der IGS Fürstenau sind Mitte Dezember 2018 im Rahmen des Erasmus-Projektes “Preparation of Young People for Work“ nach Ketrzyn an der Nord-Ostgrenze von Polen gefahren und haben sich dort eine Woche lang mit französischen, italienischen und polnischen Schülern über das Leben und Arbeiten in unseren Regionen ausgetauscht.