Stefanie Hagen und Theresa Thyen

Welchen Weg schlage ich nach meinem Abitur ein? Eine Ausbildung? Zivildienst oder doch studieren? Und wenn, was denn überhaupt?
All das sind wohl Fragen bezüglich der Berufsorientierung, die gerade OberstufenschülerInnen auf ihrem Weg zum Abitur immer wieder beschäftigen. Um sich über genau diese Fragen ein wenig mehr Klarheit zu verschaffen, machten sich 14 SchülerInnen am Freitag, den 21. September zusammen mit Frau Curic auf den Weg nach Osnabrück. Dort fand die zweite „Abi Zukunft Osnabrück“-Messe statt. Die Organisatoren vom Bildungsbüro der Stadt Osnabrück und dem Gymnasium Ursulaschule gaben den insgesamt 2.650 BesucherInnen die Möglichkeit, sich bei 49 Ausstellern über Studiengänge oder Ausbildungsplätze, aber auch über Auslandsjahre (Work & Travel/Aupair) ausreichend zu informieren. Dabei gab es nicht nur die Möglichkeit, sich in Einzelgesprächen bei den verschiedenen Unternehmen, Hochschulen und Universitäten zu informieren, sondern auch innerhalb von Gruppenvorträgen, die über den Tag verteilt stattfanden, eine Menge zu erfahren.
Wie auf fast jeder Messe waren auch hier die Aussteller mit zahlreichem Info-Material und Werbegeschenken für zu Hause ausgestattet. Ein Glück für uns! So hatten wir am Ende des Tages nicht nur ein klares Ziel für unsere berufliche Zukunft vor Augen, sondern auch volle Tüten.
Wir finden: Eine gelungene Veranstaltung im Zeichen der Abi-Zukunft. Danke für den schönen Tag.

2. Oktober 2012

Messe „Abi Zukunft Osnabrück“

Stefanie Hagen und Theresa Thyen Welchen Weg schlage ich nach meinem Abitur ein? Eine Ausbildung? Zivildienst oder doch studieren? Und wenn, was denn überhaupt? All das sind wohl Fragen bezüglich der Berufsorientierung, die gerade OberstufenschülerInnen auf ihrem Weg zum Abitur immer wieder beschäftigen. Um sich über genau diese Fragen ein […]
31. Juli 2012

Verabschiedungen am Ende des Schuljahrs

Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch dieses Mal im Anschluss an die letzte Gesamtkonferenz des Schuljahres am Donnerstag, dem 19. Juli die Verabschiedungsfeier derjenigen Kolleginnen und Kollegen statt, die die IGS Fürstenau verlassen. Ihr Referendariat erfolgreich beendet hat Sonja Heile. Schulleiter Gerald Wieziolkowski unterstrich die Energie und den […]
22. Juli 2012

Unsere Zukunft als Projekt – Berufs- und Lebensorientierung im 8. Jahrgang der IGS Fürstenau

Von Fürstenau bis nach Quakenbrück besichtigten die Schülerinnen und Schüler verschiedenste Betriebe, besuchten Lernstationen und Workshops mit dem Ziel, einen Einblick in die beruflichen Möglichkeiten der näheren Umgebung zu erhalten. Am Donnerstag begann es. Im Mittelpunkt stand die Vorbereitung der Betriebserkundung des folgenden Tages. Wer kann wo was werden? Wie […]
22. Juli 2012

London 2012: What an adventure!

Wie schon mehrfach zuvor sind auch in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs nach England gefahren, um das Land, die Menschen und deren Kultur kennen zu lernen. Dennoch war diese „Londonfahrt“ doch etwas Besonderes, denn insgesamt waren 66 Schülerinnen und Schüler dabei. Zusammen mit fünf Lehrkräften unserer Schule […]
20. Juli 2012

Plants for the planet: Kuchen für neue Bäume

Kuchen und Klima? Der Zusammenhang liegt auf der Hand. Franziska Heuer, Rebekka Horstkott, Ida Peiß und Hanna Milius – alle vier Schülerinnen der IGS Fürstenau – erklärten den Weg vom Kuchen zum Klimaschutz. Sie verkauften gemeinsam mit ihren Mitschülern aus dem fünften Jahrgang und ihrer Lehrerin Elke Grüter-Höge eben diesen […]