Sport


Nachdem sich die Fußball-Schulmannschaften zuvor im Kreisentscheid durchgesetzt hatten, ging es am Dienstag, den 30.04.2019 nach Osnabrück zum Bezirksvorentscheid. Begleitet wurden die Teams von Herrn Schnerre, dem Beauftragten für die Schulmannschaften Fußball, Herrn Spanke und der Referendarin Frau Hartmann.

Die Mannschaften der Mädchen spielten in der Wettkampfklasse (WK) II und IV, die Jungen in der WK III und IV um den Sieg.

Bei den Mädchen wusste die jüngere Mannschaft aus den Jahrgängen 5 und 6 zu überzeugen, die sich mit 4:2 gegen das Ratsgymnasium Osnabrück durchzusetzen wusste. Sie qualifizierte sich hiermit für das Finale der WK IV auf Bezirksebene, das am 24.05.2019 in Oldenburg stattfinden wird.

Denkbar knapp war es für die Mädchenmannschaft der WK II, die das erste Spiel gegen das Gymnasium Bad Iburg mit 6:1 gewinnen konnte, beim zweiten Spiel gegen die Angelaschule Osnabrück jedoch nur 2:2 unentschieden spielte. Das reichte leider nicht für den Turniersieg, da die Angelaschule ihr erstes Spiel gegen Bad Iburg höher gewann.

Die Jungen der WK III gewannen ihr erstes Spiel mit 1:0 gegen die Realschule Georgsmarienhütte und verloren 0:3 gegen die Wittekind-Realschule Osnabrück.

Bei den Spielen der WK IV der Jungen musste sich die Mannschaft nach vollstem Einsatz mit 0:8 gegen das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Osnabrück geschlagen geben, konnte aber ein 2:2 gegen das Gymnasium Bad Iburg erringen.

Die Mannschaften der Mädchen-WK II, Jungen-WK III und IV (Foto: A. Munk).

30. April 2019

Vier IGS-Mannschaften beim Fußball-Bezirksvorentscheid

Nachdem sich die Fußball-Schulmannschaften zuvor im Kreisentscheid durchgesetzt hatten, ging es am Dienstag, den 30.04.2019 nach Osnabrück zum Bezirksvorentscheid. Begleitet wurden die Teams von Herrn Schnerre, dem Beauftragten für die Schulmannschaften Fußball, Herrn Spanke und der Referendarin Frau Hartmann. Die Mannschaften der Mädchen spielten in der Wettkampfklasse (WK) II und IV, […]
15. März 2019

Rollstuhl-Basketball – „das rollende Klassenzimmer“

Bewegte und gelebte Inklusion Die Rollstuhl-Basketballer des RSC Osnabrück waren am 11.03.2019 mit ihrem Projekt „Das rollende Klassenzimmer“ an der IGS Fürstenau zu Gast. Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 7 und 9, des WPB Sport des Jahrgangs 10 sowie dem Basketball-Oberstufenkurs wurde der ultimative Inklusionssport hier nähergebracht. Zunächst einmal stand […]
15. März 2019

„Und wir sahen, dass es gut war…“ – Ein Bericht der Skifahrt 2019

Hochkrimml 2019: Die Bergpredigt der Skigötter Wir haben euch nun eine Woche beim Fahren, Fallen und Auferstehen zugesehen. Mit brachialem Tempo schosset ihr von dem geheiligten Hang ins gelobte Tal. Am ersten Tage fuhrt ihr aus der Dunkelheit ins Licht des geheiligten Tals. Wir sahen, dass ihr glücklich seid. Dabei wollten […]
19. Dezember 2018

Schülerin Antonia Peiß in den Bundeskader berufen

Auf ihrem steilen Karriereweg hat Antonia Peiß die nächste Hürde genommen. Die 13-jährige Vielseitigkeitsreiterin aus Bippen-Lonnerbecke ist vom Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) in den Bundeskader berufen worden. Ab sofort gehören Antonia Peiß und ihr Pony Diabas zum Nachwuchskader 2 (NK 2) der U16 bis U21.
13. Dezember 2018

Exkursion zu den Profis – Basketballspiel der AOK Ballers

Unter diesem Motto ist am vergangenen Samstag die Klasse 9.3 der IGS Fürstenau zu einem Basketballspiel der AOK Ballers nach Ibbenbüren gefahren. Dort haben sie sich ein Ligaspiel der in der Regionalliga spielenden Ibbenbürener Basketballmannschaft gegen die BG Dorsten angeschaut.