21. November 2022

Trauer

Wir trauern um unsere ehemalige Kollegin Realschullehrerin Martina Reiners Die Verstorbene gehörte unserem Kollegium von 1978 bis 2011 an und unterrichtete an der IGS Fürstenau die Fächer Deutsch, Englisch und Kunst. Über 30 Jahre hat sie uns mit ihrer offenen und herzlichen Art beeindruckt und bei ihren Schülerinnen und Schülern […]
18. November 2022

LiesAs Buchvorstellung an der IGS Fürstenau

LiesA - das sind die Anfangsbuchstaben von „Lesen ist ein starker Anfang“ und zugleich der Künstlername der Referentin für Leseförderung und Literaturerziehung. In der vergangenen Woche kam LiesA zu uns an die IGS und präsentierte dem 6. Jahrgang ihre neuen Buchempfehlungen.
7. November 2022

Im Schulgarten der IGS Fürstenau wachsen „Tulpen für Brot“

Das ist der Titel einer Aktion, bei der von Schülerinnen und Schülern Tulpen angebaut und verkauft werden. Die Erlöse des Verkaufes gehen an BOS Deutschland e.V., die Deutsche Kinderkrebshilfe und die Deutsche Welthungerhilfe e.V. Die Schirmherrschaft über die Aktion hat unter anderem der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. Nach Absprache mit den Schülerinnen und Schülern unserer Schulgarten-AG wurde eine Bewerbung für die Aktion verfasst und nach sehnsüchtigem Warten wurden die Zwiebeln in der ersten Woche nach den Herbstferien geliefert und gleich gepflanzt.
7. November 2022

Ankündigung: englisches Theater an der IGS Fürstenau

Das Phoenix Theatre wird am 12. Dezember 2022 unsere Schule für ein Gastspiel besuchen. Es werden, je nach Sprachniveau der Jahrgänge, drei unterschiedliche Theaterstücke in englischer Sprache aufgeführt werden. Die professionellen Schauspieler*innen sind allesamt Muttersprachler*innen und vermitteln somit einen authentischen Eindruck der englischen Sprache.
7. November 2022

Exkursion zum Kernkraftwerk Emsland (Lingen)

Trotz der Laufzeitverlängerung bis 2023 befindet sich das seit 1988 betriebene Kernkraftwerk in Lingen im vorletzten Zyklus vor der endgültigen Stilllegung und dem auf rund 20 Jahre angesetzten Rückbau. Letzte Gelegenheit, sich diese lange Zeit genutzte und umstritteneTechnologie noch einmal genauer anzusehen. Im Unterricht hatten sich die Schüler des Wahlpflichtkurses Technik bereits im Vorfeld mit verschiedenen Kraftwerksarten auseinandergesetzt, so dass die intensive und umfassende Führung durch die kerntechnische Anlage einen guten Abschluss der Thematik bildete.