16. Juni 2022

Am Sonntag Konzert der Bigband der IGS Fürstenau

Am Sonntag, dem 19.06.2022 lädt die Bigband der IGS Fürstenau um 16:00 Uhr zu einem großen Konzert in das Forum der IGS ein. Unter Beteiligung von ehemaligen Bigband-Mitgliedern erwartet das Publikum eine bunte Mischung aus Filmmelodien, aktueller Popmusik sowie bekannten Pop-Klassikern. Der Eintritt ist frei.
14. Juni 2022

Bühne leer, Licht aus

Samstag, 04.06.2022, nahe Mitternacht - Bühne leer, Licht aus. Alles in seinem Ursprungszustand, als wäre nichts gewesen. Doch ist das so? Nein, im Gegenteil! Vier Abende hintereinander hieß es immer um 19 Uhr: "Showtime!" Das, worauf unsere Gruppe monatelang hingearbeitet hat, der finale Akt unserer Arbeit, war nun endlich da; unser Stück wurde nun nicht mehr nur von uns in den Proben gesehen, sondern von einem gespannten Publikum. Und was gilt es über die vier Abende zu sagen?
1. Juni 2022

In dieser Woche Vorhang auf für „Shakespeares Othello – aber anders!?“ – Ein Theaterprojekt der Oberstufe

Wann geht der Vorhang auf? Unsere Aufführungen finden statt von Mittwoch, 01.06., bis Samstag, 04.06., jeweils um 19.00 Uhr im großen Forum der IGS Fürstenau. Preise: 7 € (Erwachsene), 5 € (SchülerInnen) - Karten können per E-Mail reserviert werden bei Julia Mitschke unter othello0622@gmail.com. Das Stück kann von SchülerInnen ab 14 Jahren besucht werden.
30. Mai 2022

Auftritt in voller Stadthalle

Es waren ebenso sonnige wie aufregende Tage: 17 Schüler:innen der IGS Fürstenau haben zusammen mit drei Lehrer:innen am Erasmus-Projekt „We are music“ in Portugal teilgenommen. Und sie spielten in Barreiro in der ausverkauften Stadthalle. Der Fahrt vorausgegangen sei ein Treffen der Schulen „Agrupamento de Escolas de Santo André“ (Portugal) und „Savonlinnan Taidelukio“ (Finnland) in Fürstenau im November 2021, um das Musik-Projekt vorzubereiten, teilt die ISG Fürstenau mit. Hinzu kamen gut zwei Jahre „Online-Arbeit“, in denen das internationale Team ein Lied schrieb, Logos entwarf und weitere Ziele des von der Erasmus-Agentur mit EU-Mitteln geförderten Projektes entwickelte.
25. Mai 2022

Kunstprojekt an der IGS Fürstenau

Kunst verbindet! In diesem Fall führte die Idee von Fachobmann Andreas Peiter, mit ankommenden geflüchteten Schüler:innen aus der Ukraine über Kunst, speziell die Malerei, den Einstieg in einen neuen Alltag zu begleiten, zu einer spontanen Kooperation mit dem Fachbereich Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT). Unter der Leitung von Holger Isfort planten und fertigten motivierte Schüler:innen des 9. Jahrgangs im Technik-Unterricht Staffeleien für die Künstler:innen. Unter dem Thema „Kleinserien-Produktion“ wurde das Holz gehobelt, zugeschnitten, verleimt, geschliffen und geölt. Ein herzlicher Dank geht an die Corso Saunamanufaktur GmbH, die das Holz spontan gespendet hat!