21. September 2020

Rückmeldung zum Lernen in Corona-Zeiten und Hinweise zu Tutorensprechtagen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Sie werden heute (21.09.2020) über Ihre Kinder einen Fragebogen erhalten. Wir möchten Sie bitten, sich einen Moment Zeit für die Beantwortung der Fragen zu nehmen. Schulleitung und Lehrkräfte wollen konstruktiv auf die weitere Corona-Zeit vorbereitet sein und möchten gerne gut aus Ihren Erfahrungen vor den Sommerferien lernen, um uns auf mögliche Szenarien (z. B. Schulschließung) vorbereiten zu können.
19. September 2020

Sprechprüfungen: The same procedure as last year…

Jedes Jahr werden gemäß Beschluss der Fachkonferenz Fremdsprachen an der IGS Fürstenau in den Fächern Englisch und Französisch Sprechprüfungen, die eine schriftliche Lernkontrolle bzw. Klausur ersetzen, durchgeführt: im Fach Englisch in den Jahrgängen 6, 8, 9 und 12, im Fach Französisch in den Jahrgängen 7, 9 und 12 (für Französisch als fortgeführte Fremdsprache). Somit werden die Vorgaben der Kerncurricula, dass die kommunikative Teilkompetenz Sprechen einmal pro Doppeljahrgang (5/6, 7/8, 9/10) in der Sek I sowie in der Qualifikationsphase der Sek II als Ersatz für eine schriftliche Lernkontrolle bzw. Klausur überprüft wird, entsprechend umgesetzt. Aber warum Sprechprüfungen?
17. September 2020

Therapeutisches Reiten an der IGS Fürstenau

Seit 2016 ist das therapeutische Reiten ein wichtiges Instrument an der IGS, um Jungen und Mädchen mit körperlichen, geistigen oder psychischen Einschränkungen neuen Lebensmut zu geben und mehr Selbstbewusstsein. Dass das funktioniert, zeigt René. Wegen seines Stotterns ist er lange Zeit in seiner Klasse gehänselt worden. Das führte am Ende dazu, dass er ein Schuljahr wiederholen musste. Spielerisch leicht ist das schulische Leben für René zwar immer noch nicht. Aber wenn er auf dem Rücken von Molly sitzt, ist er glücklich und spricht, fast ohne zu stottern.
16. September 2020

Ein ehemaliger Schüler bleibt – herzlich willkommen, Yannick!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, mein Name ist Yannick Kaddar und ich bin für das Schuljahr 2020/21 der neue Bufdi der IGS – einige werden mich noch als ehemaligen Schüler und Trainer der Schulmannschaften kennen.In den nächsten zwölf Monaten werde ich beispielsweise einige Lehrer in ihrem Sportunterricht unterstützen, Projektwochen (mit-)organisieren und im Freizeitbereich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Sobald wir wieder AGs anbieten dürfen...
14. September 2020

Neue Öffnungszeiten des Kiosks

Liebe Schüler/innen, liebe Lehrer/innen, in Zeiten von Corona ist der Verbleib in der Mensa leider auf ca. 20 Minuten begrenzt worden. Auch die Anzahl der Sitzplätze wurde entsprechend reduziert. Bitte beschränkt Euch deshalb nur auf das Essen, damit allen die Möglichkeit dazu gegeben werden kann. Bitte haltet Euch auch mit Rücksicht auf die Mitschüler an die Vorgaben.