Hunde im Unterricht – der Jahrgang 5 macht Platz!

Hunde im Unterricht

Im Rahmen des NaWi-Unterrichts und des Themas „Menschen leben mit Tieren“ konnten zwei Klassen des 5. Jahrgangs den Umgang mit Hunden praktisch üben. Wie bereits im letzten Jahr kam Frau Nöring vom Hundeverein Fürstenau dazu mit vier weiteren Vereinsmitgliedern und deren Hunden zu uns an die Schule. Thematisiert wurde, dass bei der Entscheidung für einen Hund als Haustier auch eine große Verantwortung übernommen werden muss, die mit Kosten und Pflichten verbunden ist. Außerdem wurde der richtige Umgang mit Hunden besprochen und geübt, sodass gerade Kinder, die weniger Erfahrungen mit Hunden haben, den Tieren sicherer begegnen können. Dass Hunde viel Freude bereiten, wurde deutlich, als die Hundeprofis Tricks mit ihren Vierbeinern vorführten und auch einige Kinder sich als „Hundedompteur“ versuchen durften.