Für bedürftige Menschen engagiert – Aktion von Schülern der IGS Fürstenau

von Jürgen Schwietert (Bersenbrücker Kreisblatt)

Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule in Fürstenau haben Spenden für bedürftige Menschen gesammelt.

Im Zuge des Weihnachtsgottesdienstes der IGS in Kooperation mit den Kirchengemeinden St. Katharina und St. Georg hatte sich die Vorbereitungsgruppe um Anke Kusche, Ute von der Wellen, Stefanie Schröer, Tim Wagemester und seinen Religionskurs des 13. Jahrgangs an der Spendenaktion des Diakonie-Shops in Fürstenau unter dem Motto „Ich schenke dir einen Stern“ beteiligt. Dort konnten Interessierte gegen Spenden von 2,50 Euro oder von fünf Euro Sterne in Silber oder Gold erwerben, die bedürftigen Menschen zu Weihnachten zugutekommen.

Für diese Aktion sammelten Schüler unter der Regie von Tim Wagemester an der IGS Spenden. Es kamen 126,70 Euro zusammen, die nun der Diakonie-Shop erhalten hat. Etwa 50 Sterne können somit an dem Spendenbaum angebracht werden.

„Praktische Nächstenliebe ist heute dringender denn je. Gemeinsam helfen bewirkt doch etwas, und Freude ist der schönste Dank“, heißt es dann auch im Dankesschreiben der Mitarbeiter des Diakonie-Shops an der St.-Georg-Straße.

Sie engagierten sich für bedürftige Menschen: Lisa Kemper, Dominik Werwein, Anna Kehrwald, Carolin Gravenhorst, Lisa Gerritsen und Lehrer Tim Wagemester. Foto: Jürgen Schwietert