Vier IGS-Mannschaften beim Fußball-Bezirksvorentscheid


Nachdem sich die Fußball-Schulmannschaften zuvor im Kreisentscheid durchgesetzt hatten, ging es am Dienstag, den 30.04.2019 nach Osnabrück zum Bezirksvorentscheid. Begleitet wurden die Teams von Herrn Schnerre, dem Beauftragten für die Schulmannschaften Fußball, Herrn Spanke und der Referendarin Frau Hartmann.

Die Mannschaften der Mädchen spielten in der Wettkampfklasse (WK) II und IV, die Jungen in der WK III und IV um den Sieg.

Bei den Mädchen wusste die jüngere Mannschaft aus den Jahrgängen 5 und 6 zu überzeugen, die sich mit 4:2 gegen das Ratsgymnasium Osnabrück durchzusetzen wusste. Sie qualifizierte sich hiermit für das Finale der WK IV auf Bezirksebene, das am 24.05.2019 in Oldenburg stattfinden wird.

Denkbar knapp war es für die Mädchenmannschaft der WK II, die das erste Spiel gegen das Gymnasium Bad Iburg mit 6:1 gewinnen konnte, beim zweiten Spiel gegen die Angelaschule Osnabrück jedoch nur 2:2 unentschieden spielte. Das reichte leider nicht für den Turniersieg, da die Angelaschule ihr erstes Spiel gegen Bad Iburg höher gewann.

Die Jungen der WK III gewannen ihr erstes Spiel mit 1:0 gegen die Realschule Georgsmarienhütte und verloren 0:3 gegen die Wittekind-Realschule Osnabrück.

Bei den Spielen der WK IV der Jungen musste sich die Mannschaft nach vollstem Einsatz mit 0:8 gegen das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Osnabrück geschlagen geben, konnte aber ein 2:2 gegen das Gymnasium Bad Iburg erringen.

Die Mannschaften der Mädchen-WK II, Jungen-WK III und IV (Foto: A. Munk).