Erfolgreiche Teilnahme der IGS am „Tag des Schulreitens“

Am 17. September 2019 fand zum 29. Mal der „Tag des Schulreitens“ statt. Dank der guten Kooperation zwischen der IGS Fürstenau und dem Schulreitsportzentrum konnte die Stadt Fürstenau einer von neun Austragungsorten im Raum Weser-Ems sein. Die SchülerInnen der IGS waren sowohl bei der Ausrichtung des Turniers als auch reiterlich voll aktiv.

Folgendene Siege wurden errungen:

Beim Punktespringen (LK 0 + 7) belegte Sophie Voß (IGS Fürstenau) den 3. Platz.

Beim Punktespringen (LK 6) holte sich Lasse Hoberg (IGS Fürstenau) Platz 1.

Ebenfalls den 1. Platz belegten Jette Haarannen, Maja Rüelmann und Leni Schräder (IGS Fürstenau) bei den Ponyspielen.

Und bei der Prüfung „Jump & Run“ belegten die Mannschaften der IGS Fürstenau die Plätze 1 bis 3:

  1. Rasmus Hoberg und Henning Elseberg
  2. Hannes Dirkes und Henning Elseberg
  3. Lasse Hoberg und Hannes Dirkes

Bei den beiden Springprüfungen und bei der Kürdressur wurde jeweils ein Fairnesspreis (für den Umgang mit dem Pferd) vergeben. Diese bekamen Sophie Voß und Jette Haarannen (beide IGS Fürstenau) und Leonie Schmidt (Franziskusgymnasium Lingen).

Unsere Foto-AG hat dieses tolle Ereignis mit ihren Kameras festgehalten.

Wir gratulieren allen ganz herzlich, und jetzt freuen wir uns auf die aktive Teilnahme am 30. Oktober 2019 beim Finale in Ankum!