Jürgen Sander

Bericht der Schülerinnen Pauline Brockhaus und Karla Steinkamp (7.4)

Am 24.09.2018 um 10.00 Uhr sind die Klassen 7.2, 7.3, 7.4 und 7.5 der IGS Fürstenau mit dem Bus nach Eemshaven gefahren. Von dort ging es dann mit der Fähre weiter nach Borkum. Dort angekommen haben wir uns Fahrräder ausgeliehen, mit denen wir täglich gefahren sind. Am Dienstagabend hatten wir eine Disko, auf der sich alle Klassen getroffen und amüsiert haben. Am Mittwoch sind wir mit dem Fahrrad in die Stadt gefahren und haben dort eine Rallye bearbeitet. Sie hat uns über die Insel Borkum geführt, sodass wir mehr über die Stadt und die gesamte Insel erfahren haben. Nach dem wie immer leckeren Abendessen haben wir mit Albertus Ackermann eine lustige und unterhaltsame Wattwanderung durch das Wattenmeer Borkums gemacht. Am Donnerstag hatten wir Strandtag, es war sehr warm. Einige von uns konnten sogar schwimmen gehen. Nachmittags waren wir kegeln. Nach dem Essen haben wir ein Spiel gespielt, das einige von uns vorbereitet hatten. Als es dunkel wurde, haben wir eine Nachtwanderung zum westlichen Punkt Borkums gemacht. Dieser Ausblick war wunderschön. Am Freitagmorgen sind wir zurückgefahren, gegen 16.00 Uhr sind wir alle wohlbehalten an der IGS angekommen.
Uns allen hat die Klassenfahrt sehr viel Spaß gemacht und wir alle würden uns freuen bald wieder eine so tolle Klassenfahrt zu erleben.

11. Dezember 2018

Klassenfahrt nach Borkum

In diesem Schuljahr sind die Klassen 7/2, 7/3, 7/4 und 7/5 der IGS Fürstenau mit dem Bus nach Eemshaven gefahren. Von dort ging es dann mit der Fähre weiter nach Borkum. Dort sind angekommen haben wir uns Fahrräder ausgeliehen, mit denen wir täglich gefahren sind.
10. Dezember 2018

Ministerpräsident Stephan Weil überreicht einen Förderscheck und würdigt die IGS Fürstenau

Ministerpräsident Stephan Weil hat der IGS Fürstenau am Freitag in Hannover einen Förderscheck von der Pferdeland Niedersachsen GmbH überreicht. Bei der Übergabe an die IGS-Vertreter würdigte der Ministerpräsident ebenfalls das Engagement der Schule. Er betonte, dass die Landesregierung alle pferdesportlichen Aktivitäten gerne unterstütze. Sie seien für das Pferdeland Niedersachsen wichtig – auch wirtschaftlich.
9. November 2018

IGS-Schüler informieren sich über den Strukturwandel in der Landwirtschaft

Der Erdkunde-Leistungskurs des Jahrgangs 12 der IGS Fürstenau befasst sich zurzeit mit dem Strukturwandel der Landwirtschaft. Die Oberstufenschüler unternahmen daher eine Exkursion zum Milchviehbetrieb der Familie Reinermann in Hollenstede.
30. Oktober 2018

Neues Projekt an der IGS Fürstenau: Generationen-Werkstatt gegründet

Die Vorfreude ist groß: Am 1. November starten erstmalig vier Schüler der IGS Fürstenau im Unternehmen Richter Möbelwerkstätten das Projekt Generationen-Werkstatt. Es handelt sich um ein Projekt der Ursachenstiftung Osnabrück.
28. September 2018

Verkehrssicherheitstag „FahrRad… aber sicher!“ an der IGS Fürstenau

Die Gefahren der Mobilität erkennen können und sein Verhalten entsprechend anzupassen hieß es unter anderem während des Mobiltätstages, an dem die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs der IGS Fürstenau teilgenommen haben. Unterstützt wird die Aktion von der Verkehrswacht Bersenbrücker Land e. V. und der Polizei. Diese außerunterrichtliche Veranstaltung umfasst verschiedene Themen der Mobilität.