Arbeitsgemeinschaften

Wie schon im letzten Halbjahr findet die Wahl der Arbeitsgemeinschaften (AGs) wieder online per IServ statt.

Hier findet ihr/finden Sie ein Erklärvideo zur Wahl: IGS-AG-Wahlen (bitte auf den Link klicken).

Ab Montag, dem 09.12.2019 um 18.00 Uhr beginnt die Wahl der AGs für das 2. Halbjahr des Schuljahres. Die Adresse ist: www.igs-server.org. Im Vorfeld sollte man sich über die unterschiedlichen AG-Angebote informieren (siehe Rundmail per IServ).

Für die Jahrgänge 5 bis 8 ist eine AG verpflichtend. Es besteht aber auch die Möglichkeit, weitere AGs anzuwählen. Für die Jahrgänge 9 bis 13 ist die Teilnahme an AGs möglich, aber nicht Pflicht. Da es bei einigen AGs nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, ist es sinnvoll, die AGs so schnell wie möglich zu wählen.

Die Wahl endet am Freitag, dem 20.12.2019 um 18.00 Uhr. Bis dahin ist es möglich, seine Wahl noch zu ändern. Wenn bis zum Wahlende keine AG ausgewählt wurde, werden die Schülerinnen und Schüler AGs mit freien Plätzen zugeteilt. Eine gewählte bzw. zugeteilte AG muss für das komplette Halbjahr besucht werden.

Bei Problemen mit dem IServ-Account bitte den jeweiligen Tutor bzw. die jeweilige Tutorin ansprechen.

Hinweise:

  1. Mit der Anwahl der Konzentrations-AG ist die AG-Verpflichtung nicht erfüllt. In diesem Fall muss eine weitere AG angewählt werden.
  2. Für bereits voll belegte AGs gibt es eine Warteliste. Man rückt dann ggf. noch nach. Eine andere AG kann an diesem Tag allerdings dann nicht mehr zusätzlich gewählt werden.
  3. Nach den Weihnachtsferien werden die Wahlergebnisse den Erziehungsberechtigten über die Tutoren mitgeteilt. Die Eltern bestätigen die Wahl ihrer Kinder dann durch ihre Unterschrift.

 

4. Dezember 2019

AG-Wahlen für das 2. Halbjahr 2019/20

Wie schon im letzten Halbjahr findet die Wahl der Arbeitsgemeinschaften (AGs) wieder online per IServ statt. Hier findet ihr/finden Sie ein Erklärvideo zur Wahl: IGS-AG-Wahlen (bitte auf den Link klicken). Ab Montag, dem 09.12.2019 um 18.00 Uhr beginnt die Wahl der AGs für das 2. Halbjahr des Schuljahres. Die Adresse ist: www.igs-server.org. […]
6. November 2019

Zirkus-AG der IGS Fürstenau tritt in Indien auf

Die IGS-Delegation wird in Neu-Delhi auf mehr als 1500 Festival-Teilnehmer aus 20 Nationen treffen. Auf dem Programm stehen Workshops und Aufführungen der Zirkus-AG. Natürlich bleibt auch Zeit für Stadtbesichtigungen und Touren über die Märkte Neu-Delhis. Untergebracht sind die Mitglieder der Zirkus-AG in Gastfamilien von Schülern der Ryan International School, die das Festival unter der Regie von Utkarsh Marwah, dem Festival-Direktor, veranstalten.
30. Oktober 2019

Erfolgreiche Qualifikationen beim Schulreiten

Den Auftakt machten die Punktreiter. In der gemeinsam gewerteten Leistungsklasse (LK) 0 und 7 siegte Finnja Schruttke von der Von-Ravensberg-Schule vor Alya Stratmeier von der Maiburg-Grundschule Bippen und Sophie Voß von der IGS Fürstenau. Das Punktspringen der LK 6 gewann Lasse Hoberg (IGS Fürstenau). Auf Platz zwei landete Jessica Verstraeten von der OBS Herzlake, Platz drei belegte Milena Deters vom Gymnasium Leoninum in Handrup. In der Kürdressur setzte sich das Team vom Franziskusgymnasium Lingen mit Franziska Drees, Senja Feye, Malin Eikermann und Leonie Schmidt durch.
28. Oktober 2019

IGS-Schüler testen mobile Kletterwand

Im September überzeugten Dariusz Salamonowicz und Piotr Malecki aus Frankfurt am Main in der Fernseh-Show „Die Höhle der Löwen“ Investor Georg Kofler mit ihrer mobilen Kletterwand Everest. Auch Johannes Fritze, Vorsitzender des Fördervereins der Integrierten Gesamtschule (IGS) Fürstenau, war vor dem Bildschirm angetan von dem Gerät und arrangierte einen Testtag an der IGS.
20. September 2019

Erfolgreiche Teilnahme der IGS am „Tag des Schulreitens“

Am 17. September 2019 fand zum 29. Mal der „Tag des Schulreitens“ statt. Dank der guten Kooperation zwischen der IGS Fürstenau und dem Schulreitsportzentrum konnte die Stadt Fürstenau einer von neun Austragungsorten in Weser Ems sein. Die SchülerInnen der IGS waren sowohl bei der Ausrichtung des Turniers als auch reiterlich voll aktiv.